ELTERN-KIND-ZENRUM MITTERSILL

LEITBILD

 

WIR BIETEN…
Wir orientieren uns am christlichen Welt- und Menschenbild und an den Bedürfnissen von jungen Familien vor Ort. Wir bieten Eltern- Kind- Gruppen und andere Angebote zur Unterstützung und Bildung von Familien.

WIR VERNETZEN…
Wir schaffen ein Netz von sozialen Beziehungen und tragen damit zur Förderung von Kontakten, Kommunikation und gesellschaftlicher Mitverantwortung bei. Wir schaffen für Eltern, Großeltern, Erziehende und Kinder innerhalb der Kirche einen Raum, wo sich junge Familien angenommen und wohl fühlen können.

WIR SIND OFFEN…
Wir sind offen für alle Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, Religions- und Parteizugehörigkeit.

WIR FÖRDERN…
Wir nützen und fördern die Talente und das Können von Menschen in unserem Ort. Die Mitarbeiterinnen leisten viele Arbeiten ehrenamtlich.

WIR VERKNÜPFEN…
Wir arbeiten mit anderen Einrichtungen im Bereich der Familienbildung und –Unterstützung zusammen. Wir stehen in kooperativem Austausch mit der Pfarre und der Gemeinde. Wir werden finanziell unterstützt von Kirche und öffentlicher Hand.

WIR WERDEN UNTERSÜTZT…
Wir sind eine autonome Elterninitiative und entscheiden selbst über Programm, Finanzierung, Mitarbeiterinnenwahl etc. Wir werden dabei vom Eltern-Kind-Zentrum Salzburg durch Aus- und Weiterbildungsangebote, finanzielle Förderungen und Dienstleistungen (Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Plakate, Handzettel…..), Informationen, Beratung und Vernetzung unterstützt.

WER SIND WIR?
Im Herbst 2003 hat Michaela Thurner den Eltern-Kind-Treff Mittersill für Mütter mit Kindern gegründet. Wir sind eine Initiative, die sich für die Bedürfnisse von Eltern und Kindern in Mittersill einsetzt. Unser Team besteht aus 6 engagierten Mitarbeiterinnen.

WAS TUN WIR?
Wir organisieren einen öffentlichen Raum, wo sich Eltern und Kinder ab 8 Monate bis 4 Jahre treffen können. In der Spielgruppe ab 2,5 Jahre die wöchentlich stattfindet, wird die soziale Entwicklung von Kindern gefördert. Die Kinder lernen außerhalb ihres gewohnten Umfeldes den Umgang und das Miteinander in einer Gruppe. Daher ist die Spielgruppe eine ideale Vorbereitung auf den Einstieg in den Kindergarten.

Wir setzen uns für eine familienfreundliche Gesellschaft ein und bieten weitere Angebote wie z.B Elternbildung durch das Katholische Bildungswerk.

UNSERE ZIELE IN DER ELTERN-KIND-ARBEIT

  • Ein Netz von sozialen Beziehungen für Eltern und Kinder schaffen
  • Die Integration von „Zugezogenen“
  • Ein wertschätzender Umgang im Miteinander
  • Achtsames Einführen und langsames Hineinwachsen der Kinder in eine Gruppe
  • Gegenseitiges Unterstützen in Erziehungsfragen und Familienthemen
  • Das Erleben von Jahreszeiten und Festen im Jahreskreis