Doris Lochner

Die Pfarrkirche zum Hl. Leonhard

Wie sieht ein Pilger wenn er von Jochberg über den Sonnberg kommt unsere Pfarrkirche? Die größte der drei Mittersiller Kirchen steht außerhalb des Ortskernes. Wieso? Später beim Lesen des Kirchenführers(Kf.) erfährt er vom Marktbrand 1746 und die Baugeschichte, der nach Süden ausgerichteten Pfarrkirche zum Hl. Leonhard. Durch den nordseitigen Turm (46m) tritt er durch den …

Die Pfarrkirche zum Hl. Leonhard Weiterlesen »

Die Felberkirche in Mittersill

Unsere Felberkirche, von Kanonikus Lahnsteiner als das „interessanteste Juwel des Pinzgaues“ bezeichnet, wurde um 1250 im romanischen Stil erbaut. Nach Erweiterung im 15. Jh. und dem Turmbau 1522 zeigt sich die Kirche heute als schlichter, spätgotischer Bau. Die Stufen, die in den Kirchenraum führen und die im Vorjahr bei Grabun-gen in 1,50m Tiefe gefundenen, mit …

Die Felberkirche in Mittersill Weiterlesen »

Die Anna-Kirche in Mittersill

Bis zum Marktbrand 1746 stand am Platz der heutigen Annakirche die Pfarrkirche St. Leonhard. Man entschloss sich, die Pfarrkirche zu übersiedeln und sie wurde am heutigen Standort aufgebaut. Die noch verwendbare Inneneinrichtung (Altäre und Bänke) der zerstörten Kirche wurde in die neue Pfarrkirche eingebaut. Nach nur drei Jahren Bauzeit wurde aber am selben Platz die …

Die Anna-Kirche in Mittersill Weiterlesen »

Die Kapelle bei Zimmeredt-Bauern am Sonnberg

Über die Errichtung dieser Kapelle ist weder in den Büchern von Bachmann bzw. Lahnsteiner etwas zu lesen. In „Mittersill – Vom Markt zur Stadt“ ist auf Seite 301 eine kurze Beschreibung v. Gerhard Stteinwender zu finden. Das Altarbild zwischen den 4 Säulen zeigt die Wallfahrtskirche Maria Luggau und das Gnadenbild der Schmerzensmutter. Maria, sowie der …

Die Kapelle bei Zimmeredt-Bauern am Sonnberg Weiterlesen »

Die Angerkapelle in Mittersill

Anno 1749 – Mittersill litt noch an den folgenschweren Schäden des großen Marktbrandes – schnitzte ein frommer Hirte im Bembach eine Marienstatue mit Jesuskind. Er krönte sie mit einer Tiara, einer dreifachen Krone. Hat dieser einfache Mann vielleicht einmal das Bild eines Papstes gesehen? Oder war es seine eigene Eingebung, die Gottesmutter dreifach zu krönen? …

Die Angerkapelle in Mittersill Weiterlesen »

Ehejubiläum 13.10.2019

10 Ehepaare haben die Einladung angenommen, den festlichen Gottesdienst ihrer Ehejubiläen miteinander zu feiern.Pfarrer Adalbert Dlugopolsky zelebrierte die Messe und spendete allen Paaren den Segen.Den Einzug begleitete ein Ensemble der Musikkapelle und der Kirchenchor übernahm die musikalische Gestaltung in der Kirche.Nach der Messe bekam jedes Jubelpaar eine von Astl Greti wunderschön verzierte Kerze als Geschenk.Im …

Ehejubiläum 13.10.2019 Weiterlesen »