Pfarre Stuhlfelden
Pfarre Mittersill
Pfarre Hollersbach

Pfarrverband Klausur der Pfarrgemeinder├Ąte

Wir Pfarrgemeinderäte von Stuhlfelden, Mittersill und Hollersbach kamen am 21. März zu Mittag bis zum  22. März 2014 im Kloster Notburgaheim in Eben am Achensee zu einer Klausur zusammen. Dabei begleiteten uns Hr. Dechant Tobias Giglmayr und der Praktikant Diakon Roman Eder.  

                                                                                                          

Unsere Pastoralassistentin Kerstin Marie-Luise Planer hatte für uns zwei interessante und intensive Tage vorbereitet.

 

Nach einem Impulsreferat bildeten sich kleinere und größere Gruppen um den Weg und den Stand unseres eigenen Glaubens zu hinterfragen.

 

Bei einer gemütlichen Runde wurde am Abend verschiedenes besprochen und ausgetauscht.

 

Am zweiten Tag setzten wir uns mit Themen auseinander, wie wir den Menschen in unseren Pfarren den Glauben weitergeben und im Leben dienen können. Unsere Grundlage war dazu die Bibelstelle aus dem 1. Korintherbrief 12,12-30 „ Der eine  Leib und die vielen Glieder“. Dabei ergab sich, dass uns noch viele Glieder fehlen und in unserem Pfarrverband enger zusammenrücken wollen.

 

Als Symbol bekam jeder ein Staffelholz mit, das man weitergibt, damit ein neuer Läufer weiterlaufen kann. So möchten wir viele Menschen einladen, an unserem Lauf teilzunehmen um ihren Glaubensweg zu finden. Schwerpunkte sind vor allem die Jugend zu begeistern und wieder eine Jugendschar aufzubauen. Dazu sind alle eingeladen sich mit seinen Ideen und Taten einzubringen.

 

Zum Abschluss feierten alle eine Hl. Messe und machten uns nach einem schmackhaften Mittagessen, gestärkt mit Hoffnung und Zuversicht, auf den Heimweg.


Zurück
Seite drucken Seite weiterempfehlen